Immobilien in Kanada, Cape Breton Island

Die Gegend um Marble Mountain und Malagawatch hat was ganz Besonderes. Zum Einen ist dort die North Mountain Hügelkette, die am höchsten Punkt ca. 225 Meter über Meeresspiegel liegt. Zum Anderen besticht der Bras d´Or Lake mit seinen vielen Buchten und Inseln. Dieser See ist ein ausgesprochenes Paradies für Wassersportler aller Art, insbesondere Segler und Angler. An seiner tiefsten Stelle ist er fast 300 Meter tief. Durch die beiden Zugänge zum Atlantik ist dem erfahrenen Segler der Zugang zur Welt offen. Hier haben wir auch ein Juwel gefunden und eine im Bras d´Or Lake liegende Halbinsel erschließen können.

Sand- und Kiesstrände

Die Grundstücke (Lots 43 – 51) sind sehr verschiedenartig und größtenteils mit alten Bäumen (Mischwald) bewachsen. Sand- und Kiesstrände laden zum verweilen ein. Ideal ist der Uferbereich auch für Kinder, da sie im seichten Wasser schön spielen und Fische, Krebse sowie andere Wassertiere beobachten können. Nach einigen Metern wird der See dann tiefer, so dass wir (wie auf dem Video ersichtlich) eine flotte Motorboottour bei der Erkundung der Grundstücke machen konnten.

Diese Grundstücke sind alle verkauft.