Diese kleine Erschließung (5 Grundstücke) liegt an einer in Nordamerika berühmten Straße, dem Cabot Trail. Er wurde benannt nach dem Seefahrer John Cabot (Giovanni Caboto), der 1497 die Insel Cape Breton als erster Europäer erkundet haben soll. Dieser Trail umrundet das Hochland Cape Bretons, die Cape Breton Highlands und führt auf knapp 300 km sehr gut ausgebauter Straße sowohl entlang der West- als auch der Ostküste Cape Bretons. Hier ergeben sich spektakuläre Ausblicke, sowohl aufs Land, als auch auf das Meer. In den Highlands gibt es zur Zeit 26 Wanderwege verschiedenster Längen und Schwierigkeitsgrade, die einen Einblick in die hiesige Flora und Fauna bieten, an Wasserfälle, Seen und Flüsse, durch alte Wälder oder zu verborgenen Buchten führen. Nicht selten kann man schon von der Straße aus Elche und Wale beobachten.

Immobilien Kanada-Cape Breton-Cabot Trail Estates - Blog - Elch

Cape Breton Island wurde im Jahr 2020 im Übrigen zum dritten Mal von den Lesern des „Travel & Leisure Magazins“ als die Nummer 1 aller Inseln Kanadas gewählt. Auf Platz 2 und 3 lagen Vancouver Island und Prince Edward Island, eine weitere Insel Atlantik Kanadas.

Immobilien Kanada-Cape Breton-Cabot Trail Estates - Blog - Baddeck

Baddeck – im Herzen Cape Breton Islands

In knapp 15 min. Entfernung erreicht man von den Grundstücken aus den Ort Baddeck, der am über 1.024 km² großen Bras d´Or Lake liegt. Der Bras d´Or Lake ist über zwei Zugänge mit dem Atlantik verbunden und hat dadurch auch einen geringen Tidenhub. In diesen Gewässern halten sich sowohl Frisch- als auch Salzwasserfische auf. Segelboot- und Jachtinhaber finden in Baddeck einen geschützten Hafen und können an Land Vorräte auffrischen, verschiedenste Restaurants besuchen, zur Abwechslung eine Runde Golf spielen, etc. Die vielen Inseln und schönen Buchten des Bras d´Or Lakes laden dazu ein erkundet zu werden.

Immobilien Kanada-Cape Breton-Cabot Trail Estates - Blog - Aussicht auf die Hügel in der Umgebung

Cabot Trail Estates – Natur zum Erleben

Die Erschließung Cabot Trail Estates bietet durch die gute Anbindung einen sehr guten Ausgangspunkt zur Gestaltung des täglichen Lebens. Von 3 Seiten mit Staatsland umgeben lebt man hier mitten in der Natur und trotzdem nicht im Abseits. Der höchste Punkt in der näheren Umgebung liegt bei 215 m über Meeresspiegel, wobei die Grundstücke zwischen 135 m – 165 m über Meeresspiegel liegen und sich dadurch wunderbare Ausblicke ergeben. Durch das Staatsland führen breite Wege, die zum ATV- oder Schneeschlitten fahren sehr gut nutzbar sind.

Mehr Infos zu den Grundstücken Cabot Trail Estates erfahren Sie in unseren Angeboten.