Projekt Beschreibung

Beaver Dam Lake Estates Landerschließung in
Kanada – Cape Breton

Waldgrundstücke mit Seeufer in Stadtnähe

Der Beaver Dam Lake liegt im früheren Trinkwassergewinnungsgebiet der in 5 km Entfernung gelegenen Stadt Port Hawkesbury auf der bekannten Cape Breton Island – Insel. Heute bezieht Port Hawkesbury das Frischwasser aus gebohrten Quellen, die näher an der Stadt liegen und daher wurde dieses Gebiet inkl. dem gesamten, angrenzenden Little River Reservoir vor ca. 10 Jahren zur Bebauung freigegeben. Einige Grundstücke sind schon bebaut und hier wohnen ganzjährig Familien. Einige weitere Häuser werden gerade geplant. Trotz der Stadtnähe findet man hier am See Ruhe und Erholung. Um dieses langfristig weiter zu gewährleisten gibt es hier im Einzugsbereiches der Stadt auch einen einfachen Bebaungsplan, der keine Pflichten mit sich bringt, dem Eigentümer aber langfristig Privatsphäre bietet.

Canadian Pioneer Estates Ltd. - Nova Scotia - Cape Breton Island - Landerschließung - Beaver Dam Lake Estates
Immobilien Kanada - Nova Scotia - Cape Breton Island - Seeufer

Bei der Begutachtung dieses idyllischen Seengebietes und der Grundstücke ergibt sich über eine Distanz von ca. 150 Metern ein ca. 3 % Gefälle von der Erschließungsstraße zum Seeufer.  Der Weg hierher führt  zu herrlichen Bauplätzen mit einem traumhaften Seeblick. Man durchläuft einen Mischwald, der sich besonders im bekannten Indian Summer verfärbt, wie auf unserer Luftaufnahme zu erkennen ist. Vereinzelt findet man auch alte und hohe Kiefern. Sie überragen den gesamten Wald und werden immer wieder von Weißkopfseeadlern angeflogen, wie wir bei unserer Kanu- und Kajaktour über den schönen See erlebten. Diese fangen gerne Fische am Mündungsbereich des North Little Rivers, der durch den See führt. Hier gibt es natürlich auch viele Biber, wie schon der Name des Sees verspricht.

Natur und Ruhe erleben am See – Kleinstadtnähe genießen

Diese Grundstücke stellen eine optimale Lösung für Kanadaliebhaber dar, die Natur erleben möchten und trotzdem in der Nähe von urbanen Gebieten wohnen möchten. Außer den üblichen Supermärkten, Baumärkten, Schulen, Restaurants, Arztpraxen und anderen wichtigen Einrichtungen, verfügt Port Hawkesbury über einen kleinen Jachthafen und eine sehr gute Multifunktions-Arena. Es gibt auch einen Flugplatz mit 1,7 km asphaltierter Landepiste, auf dem besonders im Sommer viele Privatjets landen. Von diesem Flughafen erreicht man in ca. 1 Stunde Entfernung auch die unter Golfern sehr bekannten Golfplätze Cabot Cliffs und Cabot Links. Übrigens erreicht man auch in nur einer halben Autostunde die sehr gute Universität in Antigonish, an der auch einige frühere kanadische Premierminister als Studenten lernten und wohnten.

Canadian Pioneer Estates Ltd. - Landerschließungen in Nova Scotia - Cape Breton Island - Seeufergrundstücke in Stadtnähe