Der River Inhabitants ist als Abenteuer- und Naturfluss bekannt. Canadian Pioneer Estates verfügt über mehrere Bootsanleger an diesem Fluss. Drei dieser Bootsanleger sind für all unsere Kunden zugänglich und können zum Beispiel für eine Bootswasserung genutzt werden. Dies ist grundbuchamtlich festgehalten. Folgt man dem Fluss nach Süden, geht der River Inhabitants in eine einzigartige und große Atlantikbucht über. Hier befinden sich viele Inseln, die Sie umrunden können. Zum Beispiel Bumbo Island, Hog Island oder Rabbit Island, welche zugleich Naturreservate sind. Aufgrund der geschützten Lage ist der Atlantik hier etwas ruhiger. Deshalb können Sie hier auch an einigen Tagen mit dem Kajak, Kanu oder Ruderboot die Gegend erkunden. Häufig haben wir hier Robben beim Jagen beobachten können. Diese kommen wegen des artenreichen Fischbestands her. Unter anderem besteht dieser aus Makrelen, Dorschen und Schollen. Robben sind sehr neugierig und beobachten gerne mal, was man in „ihrem Element“ so macht.

Immobilien Kanada - Nova Scotia - Canadian Pioneer Estates Ltd. - Atlantic River II - Fall
Immobilien Kanada - Nova Scotia - Canadian Pioneer Estates Ltd. - Atlantic River II - Blog - River Inhabitants - Canada Grundstück

Den River Inhabitants per Hand oder mit dem Motorboot entdecken

Abenteuerlich ist es, wenn man dem Fluß nach Norden folgt. Hier weist der Fluss viele Windungen, kleine Buchten und versteckte Zuflüsse auf. Bis an den Highway 4 ist der River Inhabitants mit dem Motorboot befahrbar. Ab hier geht es dann in „Handarbeit“ mit dem Kajak oder Kanu, dafür umso naturnäher, weiter. Diese Route führt bis an den Ursprung des River Inhabitants. Außerdem kommen Sie an Sandbänken, Wiesen und Wäldern vorbei. Mit etwas Glück können Sie, je nach Jahreszeit und Wetterlage, verschiedenste Tiere beobachten. Zum Beispiel wären da Schildkröten, Biber und Weißkopfseeadler zu nennen. Auch Otter, Singvögel und Kanadagänse haben wir schon oft dort beobachtet. Und mit viel Glück kann man auch die scheuen Weißwedelhirsche sichten.

Auch für Angler ist der River Inhabitants sehr interessant, da er durch sein moderates Gefälle von den Gezeiten des Atlantiks beeinflusst wird. Vor allem im südlichen Bereich mischt sich Süß- mit Salzwasser, was zu einem abwechslungs- und artenreichen Fischbestand führt.

Immobilien Kanada - Nova Scotia - Canadian Pioneer Estates Ltd. - River Inhabitants - Blog

Alle Dinge des täglichen Lebens und mehr können im nahe gelegenen Port Hawkesbury besorgt werden. Dies ist die größte Stadt im Süden von Cape Breton. Unsere Gäste und Kunden stellen immer wieder erfreut fest, wie viele der dort angebotenen Waren biologisch oder lokal angebaut werden. Ärzte, Apotheken und Facharztpraxen sind hier ebenfalls angesiedelt. Das nächstgelegene Krankenhaus kann mit dem Auto von Port Hawkesbury in zehn Minuten erreicht werden.

Auch der Bereich Bildung ist in Port Hawkesbury gut abgedeckt. Dort befinden sich Kindergärten, Vorschulen, Allgemeinschulen, weiterführende Schulen sowie eine Berufsschule. In Antigonish ist die renommierte Saint Francis Xavier University ansässig. Mit dieser Universität arbeitet Canadian Pioneer Estates im Bereich der deutschen Sprache zusammen. Auch im Bereich der Förderung von indianischer Kunst arbeitet man zusammen.
Ebenfalls unterstützend dabei ist das Generalkonsulat in Halifax.

Cape Breton Island ist die Nr. 1 unter Kanadas Inseln

Cape Breton ist infrastrukturell sehr gut angebunden über den befahrbaren Damm zum Festland (Canso Causeway); einen kleinen Flughafen für Charterflüge in Port Hawkesbury, der weiter ausgebaut wird; einen weiteren in Sydney sowie in der Provinzhauptstadt Halifax für internationalen Anschluss. Auch Kreuzfahrtschiffe aus Europa, z.B. die „AIDA“ legen in Halifax und/oder Sydney zu einem Stop für Besichtigungstouren an.

Kultur schreibt man auf Cape Breton groß. Dies zeigt sich besonders beim Celtic Colours Festival, das jedes Jahr im Herbst veranstaltet wird. Verteilt über ganz Cape Breton Island bieten sich mehrere hundert Events an. Zum Beispiel liegen diese besonders im Bereich Musik und Sprache. Auch Workshops und Outdoor Aktivitäten sind im Angebot. Viele Ausstellungen finden statt und für den kulinarischen Genuß ist immer gesorgt.

Auch die lokale Küche ist einen Ausflug wert. Weit bekannt ist Nova Scotia für seinen Hummerfang (Lobster). Probieren Sie mal fangfrischen Hummer in den malerischen Fischerdörfchen. Ebenso warten die Pubs oder die Glenora Distillery – erste Single Malt Destille in Nordamerika – auf Ihren Besuch.

Das Gebiet um den River Inhabitants und die hervorragende Ausgangsposition hat bei einigen unseren Mitarbeitern und ihren Familien dazu geführt, dass sie sich selbst am River Inhabitants niedergelassen und gebaut haben.

Immobilien Kanada - Nova Scotia - Canadian Pioneer Estates Ltd. - Kanada Immobilien
Immobilien Kanada - Nova Scotia - Canadian Pioneer Estates Ltd. - naturbelassener Fluß