Im Folgenden geben wir eine kurze Beschreibung über den Ablauf eines Grundstückskaufs bei Canadian Pioneer Estates Ltd.

  1. Grundstücksbesichtigung vor Ort.
  2. Kaufvertrag in Kanada oder Deutschland in deutscher und englischer Sprache.
  3. Bestandteil des Kaufvertrages sind im Wesentlichen:
    • Käufer
    • Verkäufer
    • Kaufpreis
    • Zahlungsmodalitäten
    • Vermessungsplan
    • Garantieübertragungsurkunde = Eigentumsurkunde (Warranty Deed) ausgestellt von einem Rechtsanwalt und Notar
    • Rechtstitelzertifikat (Certificate of Title) zur Garantie von Besitzrechten ausgestellt von einem Rechtsanwalt und Notar
    • Bebauungsgarantie
    • kostenlose Nutzung aller Firmenanlegestege von Canadian Pioneer Estates Ltd.
    • Umtauschrecht
  4. Laut Kaufvertrag wird gemäß Wunsch des Käufers der Kaufpreis auf ein Treuhandkonto in Deutschland oder Kanada überwiesen. Dieses Geld kann sofort der volle Kaufpreis sein oder eine anfängliche Anzahlung mit späterer Restzahlung, falls so festgelegt. In beiden Fällen sind die Anwaltskanzleien der Treuhänder sehr renommierte und alteingesessene Kanzleien in Kanada bzw. Deutschland. Bei kurzfristiger Zahlung des Kaufpreises kann selbiger in verschiedenen zwischen den Vertragsparteien festgelegten Währungen entrichtet werden, bei langfristiger Zahlung nur in kanadischen Dollar.
  5. Nach kaufvertragsgemäßem Erhalt des vollen Kaufpreises weist der Treuhänder den Verkäufer zur Erstellung der Garantieübertragungsurkunde durch einen festgelegten, kanadischen Notar an. Diese Garantieübertragungsurkunde muss die Daten des Kaufvertrages reflektieren (Käufer, Verkäufer, Grundstück etc.) und bei einem kanadischen Notar erstellt werden. Erst danach kann sie beim kanadischen Grundbuchamt eingetragen werden. Eine Garantieübertragungsurkunde, sprich Warranty Deed, ist die eigentliche kanadische Eigentumsurkunde.
  6. Nach Eintragung beim Grundbuchamt erstellt der kanadische Notar, welcher die Garantieübertragunsurkunde erstellt und beim Grundbuchamt eingetragen hatte, das Rechtstitelzertifikat, welches sich auf die Garantieübertragungsurkunde (Eigentumsurkunde des Käufers) bezieht. Mit diesem Rechtstitelzertifikat werden dem Käufer nach sorgfältiger notarieller Überprüfung die vollen Eigentumsrechte der mittlerweile beim kanadischen Grundbuchamt eingetragenen Garantieübertragungsurkunde bestätigt. Solche Rechtstitelzertifikate lassen wir nur von dafür zugelassenen Notaren und Rechtsanwälten erstellen, welche Mitglieder der Anwalts- und Notarkammer Nova Scotias sein müssen.
  7. Die Garantieübertragungsurkunde und das Rechtstitelzertifikat werden dem deutschen bzw. kanadischen Treuhänder per Kurier vom kanadischen Notar zugestellt und nach Überprüfung dieser Dokumente tauscht der Treuhänder Urkunden (Garantieübertragungsurkunde und Rechtstitelzertifikat) und Geld (voller Kaufpreis) aus. Beide Urkunden gehen dem Käufer zu und die Kaufsumme unserer Firma als Verkäufer.

Grundstückskauf bei Canadian Pioneer Estates Ltd.

Wir haben auf diese Art und Weise über 1.700 Grundstücksverkäufe seit 1989 abgewickelt und diese Verträge sind niemals in irgendwelcher Art und Weise angefochten oder jemals gerichtlich hinterfragt worden. Dieses hängt besonders mit der Tatsache zusammen, dass im Gegensatz zu den meisten kanadischen Maklern unsere Grundstücke besitzrechtlich und vermessungstechnisch angeboten und verkauft werden. Wir machen im Gegensatz zu den meisten kanadischen Maklern niemals Zirkaangaben, sondern geben Ihnen genaue Fakten, die jederzeit überprüfbar sind. Unsere Firma ist immer Eigentümer aller von uns angebotenen Grundstücke, daher können wir Ihnen genaueste Angaben geben.

Immobilien Kanada - Fragen u. Antworten - Grundstückskaufablauf
Immobilien Kanada - Fragen u. Antworten - Grundstückskauf Ablauf - Canadian Pioneer Estates Ltd.